Troja-Versand - Die Logistik Web Shopping EXPERTEN
Die Schweizer Logistik EXPERTEN
Web-Shopping Swiss – Schweiz – Suisse – Svizzera – Switzerland

Erotic Home Entertainment und Zivilisationsprozess: Analyse des postindustriellen Phänomens Hardcore-Pornographie [Taschenbuch]

Jakob Pastötter untersucht den US-amerikanischen und deutschen Markt für Hardcore-Pornographie und nimmt eine phänomenologische und zivilisationstheoretische Einordnung vor. Es zeigt sich, dass der Prozess der „Visualisierung“ der Sexualität zu einer „Humanisierung“ der Sexualität durch Selbstzwangmechanismen führt. Dieses Ergebnis steht im Einklang mit Norbert Elias‘ Zivilisationstheorie. Bei Produktion, Vertrieb und Konsum von Hardcore-Pornovideos, einem Milliardengeschäft, sind die USA und Deutschland weltweit Marktführer. Die öffentliche Meinung ist gespalten, und im Diskurs über Hardcore-Pornographie liegt der Akzent weniger auf dem wirtschaftlichen Erfolg, der durch die Phänomenologie als sexuell stimulierendes Konsumgut bedingt ist, sondern vielmehr auf den frauenfeindlichen, ästhetischen und kulturkritischen Implikationen. Jakob Pastötter untersucht den US-amerikanischen und deutschen Hardcore-Markt. Im Mittelpunkt stehen die Konsumenten und Konsumorte, die wirtschaftlichen Aspekte von Produktion und Konsum, der deutsche und amerikanische Zensurdiskurs, die Produzenten und Akteure und ihre Arbeitsbedingungen sowie die narrativen Strukturen des Genres und die sich daraus ableitenden unterschiedlichen Funktionen für den Konsumenten. Anschließend nimmt der Autor eine phänomenologische und zivilisationstheoretische Einordnung vor und zeigt, dass der Prozess der „Vis ualisierung“ der Sexualität zu einer „Humanisierung“ der Sexualität durch Selbstzwangmechanismen führt. Dieses Ergebnis steht im Einklang mit Norbert Elias‘ Zivilisationstheorie.

Lager - in Time - Import - Termin - Garantie - Verpackung - diskret
Täglich neue Angebote – keine Werbesendungen